Messdiener

Ministranten sind Kinder und Jugendliche, die für ihre Gemeinde einen Dienst leisten. Sie investieren ihre Zeit um in Gottesdiensten durch ihr Tun und ihre Anwesenheit zu Zeigen, dass etwas Besonderes passiert, wenn Christen zur Eucharistie zusammen kommen. Auch bei Beerdigungen sind Messdienerinnen und Messdiener im Einsatz, oft um Nachbarn oder bekannten Verstorbenen einen letzten Dienst zu erweisen.

Über das Tun in der Liturgie hinaus treffen sich Kinder und Jugendliche zu Gruppentreffen oder unternehmen gelegentlich Ausflüge, mit denen ihr Einsatzort ihnen dankt.

Messdienerinnen und Messdiener werden über ihr Amt hinaus eingeladen zu Aktivitäten vor Ort oder Messdienertagen auf Bezirks- und Bistumsebene.

Im Rhythmus von vier Jahren organisiert das Bistum Limburg eine internationale Ministrantenwallfahrt nach Rom.

weitere Informationen hier