Seniorengymnastik in Kestert

|   Kestert

"Durch Bewegung älter werden und bewusster leben"

„Durch Bewegung älter werden und bewusster leben“ 

Seniorengymnastik für Frauen und Männer ab 60 Jahren im Pfarrzentrum Kestert 

Für die Seniorensportgruppe beginnt jetzt die Sommerpause, doch ab September beginnt ein neuer Kurs, zu dem alle Senioren aus den umliegenden Gemeinden herzlich eingeladen sind. 

Für die Übungsleiterin Marianne Hilger ist klar: Ein aktiver Körper fördert die Energie für geistige und körperliche Beweglichkeit und gibt Sicherheit, möglichst lange selbstbestimmt den Alltag zu bewältigen. 

Das Ziel des Kurses ist ein dem Alter angepasstes, lebendiges Training zur Verbesserung des Bewegungsablaufes und zur Erhaltung der Mobilität. Sitzend oder am Stuhl stehend kommen Geräte wie - verschieden große Bälle, Expander, Tücher, Kirschkernsäckchen, Klangstäbe - zum Einsatz. Bewegungsfolgen nach Musik fördern Konzentration und Koordination. Dehnungsübungen, Muskelaufbautraining, Bewegungsarbeit, Schrittübungen und Anleitung zur Achtsamkeit geben Sicherheit und tragen zu einem positiven Lebensgefühl bei. Der Körper wird bewusster wahrgenommen. 

Die Intensität und Dauer der Übungen bestimmen die Teilnehmer selbst. Als „Hausaufgabe“ können bestimmte Übungen in den Alltag integriert werden. Das Üben in der Gruppe fördert soziale Kontakte und beugt zunehmender Vereinsamung vor.  

Nähere Auskünfte zum Kurs erhalten Sie bei Martina Schwarz, Tel. 06773-919029 und im Zentralen Pfarrbüro, Tel. 06773-915120.