Aus der Geschichte der Pfarrei

Nach der Reformation nahm die Gemeinde den neuen Glauben an und wurde evangelisch. Im Jahre 1653 erlaubte Landgraf Ernst, der auf der Festung Rheinfels in St. Goar residierte und inzwischen zum katholischen Glauben konvertierte, den Katholiken in Nastätten, wieder Gottesdienst zu feiern. Dies geschah zunächst im oberen Saal des Alten Rathauses, heute ein griechisches Restaurant. Zwei Jahre später, im Jahre 1655 wurde die Katholische Kirche St. Peter und Paul geweiht. Die ehemalige Pfarrei St. Peter u. Paul in Nastätten war die größte Diasporagemeinde im Bistum Limburg.

Die Wiederbegründung der kath. Kirchengemeinde Nastätten erfolgte im Zusammenhang mit dem um 1652 erfolgten Übertritt des Landgrafen Ernst von Hessen-Rheinfels zur kath. Kirche. Er ließ die heutige Pfarrkirche bauen, die 1656 vom Trierer Weihbischof Otto von Sensheim eingeweiht wurde, worüber ein Gedenkstein in der Kirche Auskunft gibt. Von den drei Kirchenbauten des Landgrafen Ernst ist diese Kirche als einzige erhalten geblieben und hat trotz Umbau und Erweiterung ihren ursprünglichen Charakter als barocke Hallenkirche weitgehend bewahren können.

Filialkirche Herz-Jesu Holzhausen

Im Jahr 1896 hegten die Holzhäuser Katholiken den Wunsch, eine eigene Kapelle zu bauen. Der Kirchenvorstand Holzhausen stellte ein Gesuch an das Bischöfliche Ordinariat in Limburg. Am 05. August 1902 erfolgte die Grundsteinlegung und nach dem Ende der Baumaßnahmen wurde die Kapelle am 19. Juli 1903 durch Domdekan Hilpisch eingeweiht. Noch heute wird regelmäßig Gottesdienstest in der Kapelle direkt an der Bäderstaße gefeiert.

ein Blick in die Kirche

Aktivitäten

Seniorenarbeit

Auf Rädern zum Essen

Das gemeinsame Mittagessen „Auf Rädern zum Essen“ findet alle 2 Monate im Gemeinschaftssaal des Seniorenheims Paulinenstift  statt. Die Senioren werden auf Wunsch zum Essen abgeholt und wieder nach Hause gefahren.

Am dritten Freitag des Monats  Hl. Messe  im Seniorenheim

Gruppen

  • Ministranten,
  • Sternsinger,
  • Lektoren,
  • Kommunionhelfer,
  • Seniorentanz,
  • Deutschkurse,
  • Team-Kirchen-Café,
  • Kolpingfamilie,
  • Team-Seniorenessen,
  • Team-Willkommens-Café für Flüchtlinge

Krankenhausseelsorge

Palliativstation, Krankenkommunion nach dem Gottesdienst am Sonntag, Gedenkgottesdienste für die Verstorbenen der Palliativstation

Schulseelsorge

Grundschule „Blaues Ländchen“ / IGS- Nikolaus August Otto Schule (Nastätten), Grundschule „Mühlbachschule“ (Miehlen)

Frühschichten

In der Fastenzeit und in der Adventszeit mittwochs um 6.30 Uhr in der Kirche St. Peter u. Paul mit anschl. gemeinsamen Frühstück im Pfarrhaus statt

polnische Messe

einmal im Monat findet eine polnischsprachige Messe in der Kirche St. Peter und Paul statt. Informationen gibt es über die lokalen Veröffentlichungen.